Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Meine Leistungen der Tierheilpraxis > Behandlungen & Therapien der Tierheilpraxis

Behandlungen & Therapien der Tierheilpraxis

In der Naturheilkunde kann man nicht von Anfang an sagen, wie lange eine Therapie dauert. Es ist immer von der Schwere der Erkrankung abhängig. Anhand einer ausführlichen Untersuchung, mit der Diagnose, wird der Therapieplan festgelegt.

Es gibt viele Erkrankungen, die man mit einer oder mit wenigen Behandlungen beheben kann. Andere erfordern eine andauernde Behandlung.

Bei länger andauernden Behandlungen werden im Durchschnitt 1 bis 2 Sitzungen pro Woche durchgeführt, die in Serien von 10 bis 12 Behandlungen stattfinden. Vor der 2. Serie wird meistens eine Pause von 2 bis 3 Wochen eingelegt. Allerdings kann Ihr individueller Therapieplan von diesem Vorgehen abweichen und seltenere Behandlungen oder eine längere Behandlungsdauer beinhalten.

Manche Erkrankungen lassen sich mit unterschiedlichen Therapieformen, die sich untereinander ergänzen oder auch verbessern, behandeln.

Um gute Ergebnisse bei den Therapien zu erreichen, ist die Mitarbeit des Tierbesitzers von großer Notwendigkeit!

Mehr dazu können Sie teilweise in den Unterpunkten erlesen, oder bei mir erfragen.

weiter zu:

Seite
Menü
News

Barhufpflege

Regelmäßige Hufpflege sollte spätestens alle 6-8 Wochen erfolgen!

Mehr erfahren Sie hier

Barhufpflege

Barhufpflege

Zahnkontrolle zweimal jährlich!

Der Abrieb der Zähne liegt bei 2 bis 9 Millimeter pro Jahr. Das sollte durch das Kauen auch abgenutzt werden. Und wenn nicht? Dann kann es zu Fehlstellungen, Zahnhaken und am Ende auch Problemen beim Reiten kommen. Daher sollten auch die Pferdezähne wenigstens zweimal jährlich angeschaut werden.

Zahnbearbeitung Zahnbehandlung

Heu nur noch als Lohnarbeit!

Da wir nun selbst einiges Heu brauchen kann ich nur noch Lohnarbeit anbieten, sprich: pressen. Zum Verkauf ist nichts mehr da.

Pressen

Seite
Menü
News

Erstellt mit CMSimple | unter Verwendung eine Vorlage von GE WebDesign | Login