Herzlich willkommen in meiner mobilen Tierheilpraxis

Herzlich Willkommen

Liebe Tierbesitzer,

eine Grundlage jeder meiner Behandlungen bzw. Therapievorschläge ist eine ausführliche Anamnese, also die Erfassung der gesamten Vorgeschichte. Dazu gehören intensive Gespräche mit dem Tierbesitzer über vorangegangene Erkrankungen und noch vieles mehr. Diese Erste Untersuchung findet in der gewohnten Umgebung des Tieres statt. Vor allem ist dies bei Tieren wichtig, die verhaltensauffällig sind, oder psychische Probleme haben.

Indikationen für meine Behandlungsmöglichkeiten:
Atemwegserkrankungen (Asthma,COB), Futtermittel Unverträglichkeit, Allergien, Störungen der Wundheilung, Muskelverspannungen, Hauterkrankungen (Ekzeme, Mauke, Hot Spot, Haarausfall), Störungen im Bewegungsapparat, hormonelle Störungen (Schilddrüse, Fruchtbarkeit), Stoffwechselerkrankungen, Tiere in der Rekonvaleszenz (nach Operationen oder schweren Erkrankungen), chronische Schmerzen, Arthrose, Verhaltensauffälligkeiten, degenerative Erkrankungen, … oder generell, eine ganzheitliche Behandlung für ihre Tiere. Ich biete unter anderem:

Ein Tierheilpraktiker hat allerdings auch Grenzen. Deshalb gehören operative Eingriffe, Impfungen und Behandlungen von Tierseuchen in die Hände eines Tierarztes!

Gesetzlich vorgeschriebener Hinweis: bei den hier vorgestellten Methoden handelt es sich um Verfahren bzw. Therapien der alternativen Medizin, die schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind! Die Behandlungsgebühren wurden in Anlehnung an die Richtlinien des Fachverbandes Niedergelassener Tierheilpraktiker e.V. erstellt.

Wie bei allen anderen Heilmethoden gibt es auch beim Tierheilpraktiker kein Heilversprechen!

 

logo_vdt_weiss.gif

Fahrpraxis "Tierwohl an der Unstrut"
Inhaberin Peggy Jäckle
(zertifizierte Tierheilpraktikerin)
Geprüft vom Verband Deutscher Tierheilpraktiker (VDT)
©2022