Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren



Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren

Der Körper der Tiere wird durch verschiedene Ursachen in seinem Stoffwechsel gestört und steht deshalb nicht mehr im Gleichgewicht. Dadurch wird das Tier krank. Hinzu kommt meistens noch eine längere medikamentöse Behandlung, wegen z.B. einer chronischen Erkrankung des Tieres, welche die Organe schwächt. Durch das Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren kann man die Organe und den Körper entlasten. Dabei gibt verschiedene Methoden, wie z. B.: Homöopathie, Phytotherapie und auch der Einsatz von Schüßler Salzen kann sehr hilfreich sein.

Bisherige Besuche: 62